__

 

Bildergalerien - sortiert nach Hundeführer - Webgalerie startet mit einem Klick auf das blau unterlegte Wort

 

Begleithundeprüfung Tina Bauer und Awo

Begleithundeprüfung Andreas Müller und JR

Verkehrsteil der Begleithundeprüfung

FPr 3 Karl-Heinz Staar mit Nico

UPr 1 Carmen Straub mit Bendix

IPO 1 Sadik Temel mit Nanuk Abteilung A / Abteilung B / Abteilung C

IPO 3 Sonja Kaus mit Kim Abteilung A / Abteilung B / Abteilung C

IPO 3 Manuela Funk Stahl mit Knut Abteilung A / Abteilung B / Abteilung C

FH 2 Michael Stahl mit Joe

 

 

 

 

 

 

Herbstprüfung des VdH Öhringen

Am 01.11.2014 fand bei schönstem Wetter die Herbstprüfung statt. Als Leistungsrichter fand sich Fritz Beck ein und unterstützt wurde er durch die Prüfungsleiterin Andrea Weckert. Als erster Programmpunkt stand die Fährtenarbeit an. In der Fährtenhundprüfung (FH1) der Stufe 1 starteten zwei Neulinge. Tina Bauer mit Awo von der Tauberklinge bestand die Prüfung mit 83 Punkte (gut), das zweite Team konnte die Prüfung leider nicht bestehen. Der erfahrene Joe von der Zarge mit seinem Hundeführer Michael Stahl konnte die FH 2 mit 90 Punkte (sehr gut) bestehen und sicherte sich damit den Tagessieg der Fährtenhunde. Zurück auf dem Hundeplatz mussten Gerhard Bräuninger mit Lucky und Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock ihr Können in der Begleithundeprüfung beweisen. Beide bestanden Ihre Prüfung sowohl in der Unterordnung als auch im Verkehrsteil. Tim-Nikolei Rudolph bestand die UPr 1 mit seiner Farah mit 86 Punkte (gut) und Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland die UPr 2 mit 82 Punkte (gut). In der IPO 1 startete Sadik Temel mit Nanuk vom Lupus in fabula und bestand diese mit 84/80/95 (gut) und sicherte sich als Tagessieger den Günter Kopf Gedächtnis Pokal. In der IPO 3 starte Sonja Kaus mit Kim von der Zarge und bestand diese mit 70/76/92 (befr.) und Manuela Funk-Stahl mit Knut von der Zarge bestand ihre Prüfung mit 80/87/90 (gut) und wurde Vereinsmeister und erhielt den Otto Schweizer Pokal.

Carmen Straub


Pressewart VdH Öhringen

 

 

Bildergalerien - starten mit einem Klick auf die jeweilige Abteilung oder Ausbildungskennzeichen:

 

Sadik Temel mit Nanuk vom Lupus in fabula Abteilung A - Abteilung B- Abteilung C

Manuela Funk-Stahl mit Knut von der Zarge Abteilung A - Abteilung B - Abteilung C

Sonja Kaus mit Kim von der Zarge Abteilung A - Abteilung B - Abteilung C

 

Karl-Heinz Staar mit Nico FH 1

Tina Bauer mit Awo von der Tauberklinge FH 1

Michael Stahl mit Joe von der Zarge FH 2

 

Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock BH

Gerhard Bräuninger mit Lucky BH

 

Tim-Nikolei Rudolph mit Farah UPr 1

Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland UPr 2

gesamte Bilder von Hartmut Bauer

klick hier

 

 

 

Herbstprüfung beim VdH Öhringen am 01.11.2015

 

Am frühen Sonntagmorgen trafen sich die Mitglieder des VdH Öhringen zur alljährlichen Herbstprüfung. Zu Beginn standen die Fährten auf dem Programm und bei dem dichten Nebel der über Öhringen hing hatte unser Leistungsrichter Alfred Hauck (unterstützt von Prüfungsleiterin Gaby Basel) schon Bedenken. Als wir im Fährtengelände in der Nähe von Löschenhirschbach angekommen waren, war der Nebel verschwunden und die Sonne schien, somit stand einer Bewertung der Fährtenarbeit nichts mehr im Weg. Anita Neumann mit Yollie vom Walzer Ursprung startete in der FPr 1 und erhielt für ihre Sucharbeit sehr gute 94 Punkte. Die restlichen IPO Fährten wurden souverän bestanden und somit konnte mit den  Fährtenhundprüfungen weitergemacht werden. Carmen Straub startete mit Bendix vom Tüfelsland zum ersten mal in der FH 1 und bestand mit einer vorzüglichen Fährtenarbeit und 96 Punkten. Michael Stahl mit Joe von der Zarge startete ebenfalls in der FH 1 und bestand mit sehr guten 90 Punkten.

Zurück auf dem Hundeplatz wurde der Unterordnungsteil der Begleithundeprüfung von Tina Weiß mit Claire vom Hagentännle und Matthias Ruß mit Sky de l'origine de faucon rouge bestanden. Im Verkehrsteil der Begleithundeprüfung gab es keine Überraschungen mehr und somit hieß es für beide Teams "Herzlichen Glückwunsch - BH bestanden". In der Unterordnung und dem anschließenden Schutzdienst der IPO Hunde wurde sehr ansprechende Leistungen gezeigt und somit hat Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock die IPO 1 mit 267 Punkten (gut) bestanden. Sadik Temel mit Nanuk vom Lupus in fabula die IPO 2 mit 265 Punkten (gut), Manuela Funk-Stahl mit Knut von der Zarge mit 258 Punkten (gut) und Sonja Kaus mit Kim von der Zarge die IPO 3 mit 251 Punkten (gut).

Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock sicherte sich den Tagessieg und somit den Günter Kopf Gedächtnispokal. Den Fährtenhundpokal nahm Carmen Straubit Bendix vom Tüfelsland mit nach Hause.

An dieser Stelle möchte ich ein ganz herzliches Dankeschön an unserm Küchenteam richten, ohne Euch ist so eine Prüfung nicht möglich.

Carmen Straub
Schriftführerin VdH Öhringen

 

Bildergalerien - starten mit einem Klick auf die jeweilige Abteilung oder Ausbildungskennzeichen:

 

 

Tina Weiß mit Claire vom Hagentännle BH

Matthias Ruß mit Sky de l'origine de faucon rouge BH

 

 

Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock IPO 1

Sadik Temel mit Nanuk vom Lupus in fabula IPO 2

Manuela Funk-Stahl mit Knut von der Zarge IPO 3

Sonja Kaus mit Kim von der Zarge IPO 3

 

 

Anita Neumann mit Yollie vom Walzer Ursprung FPr 1

 

 

Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland FH 1

Michael Stahl mit Joe von der Zarge FH 1

 

 

 

 

Günter Kopf Gedächtnispokal - Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock

 

 

 

Fährtenhundpokal - Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland

 

 

 

 

 

 

als pdf - hier klicken

 

03.04.2016

Frühjahrsprüfung beim VdH Öhringen

 

Am 03.04.2016 fand an dem ersten warmen Frühlingstag unsere Frühjahrsprüfung statt. Als Leistungsrichter fand sich Jörg Klebig ein und als Prüfungsleiter fungierte Thomas Kopf. Zu Beginn standen die zahlreichen Fährten der IPO Hunde an und bis auf ein Team bestanden alle Teilnehmer diesen Teil der Prüfung.

Weniger gut lief es bei den Fährtenhunde, die beide Ihr Tagesziel nicht erreichten. Zurück auf dem Hundeplatz begann der Unterordnungsteil des einzigen Begleithundes. Erwin Schrafft mit Connor-Trevor bestand neben der Unterordnung auch den Verkehrsteil und somit konnte sich der Erste über eine bestandene Prüfung freuen.

Im weiteren Verlauf der Prüfungen standen die Unterordnung und der Schutzdienst der IPO Hunde an und hier sah man sehr ansehnliche Leistungen. Andrea Weckert bestand mit Jack Daniels vom Falkenstock die IPO 1 mit 265 Punkten (gut), Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock ebenfalls die IPO 1 mit 272 Punkten (sehr gut). Andreas Rösch bestand die IPO 2 mit Asta vom schwarzen Omen mit 269 Punkten (gut). In der IPO 3 starteten Monika Herold mit Herros von der bösen Nachbarschaft (281 Punkte sehr gut), Lars Demke mit Taipan vom Further Moor (279 Punkte sehr gut), Sonja Kaus mit Kim von der Zarge (220 Punkte befr.) und Manu Funk-Stahl (231 Punkte befr.).


Gaby Basel sicherte sich bei der ersten IPO Prüfung mit Ihrer Joy den Leo Tagscherer Pokal. Ein herzliches Dankeschön geht an Ulrich Bauer aus Untermassholderbach für die Zurverfügungsstellung des Fährtengeländes.

 

 

 

Bildergalerien (startet mit Klick auf das Team)

 

Erwin Schrafft mit Connor-Trevor

 

Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock

 

Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock

 

Andreas Rösch mit Asta vom schwarzen Omen

 

Monika Herold mit Herros von der bösen Nachbarschaft

 

Lars Demke mitTaipan vom Further Moor

 

Sonja Kaus mit Kim von der Zarge

 

Manuela Funk-Stahl mit Knut von der Zarge

 

Sadik Temel mit Nanuk vom Lupus in fabula

 

10.04.2016 swhv Qualifikationsprüfung FH 2

 

Eine Woche nach der eigenen Vereinsprüfung stand die die swhv Qualifikationsprüfung an. Angemeldet waren Michael mit Joe und Carmen mit Bendix. Wie bereits am Sonntag davor, hatte die Sonne kein Einsehen und schien gradenlos auf die vier Starter der Kreisgruppe herab. Das Losglück wies Michael und Joe die erste und Carmen mit Bendix die zweite Fährte zu. Unter den Augen zahlreichen Zuschauern setzte Michael seinen Joe an und mit ein paar Schwierigkeiten und liegen gelassenen Gegenstände erkämpften sich die Beiden 71 Punkte. Bei Bendix und Carmen lief es ein bisschen besser, allerdings machte die ungewohnte Hitze Bendix das Leben sehr schwer. Am Ende blieben 74 Punkte übrig. Der dritte Hundeführer mit seiner Riesenschnauzerhündin hatte weniger Glück und bestand die Prüfung nicht. Das vierte Team erkämpfte sich 84 Punkte und sicherte sich den Tagessieg und die Qualifikation für die swhv Verbandsmeisterschaft im Oktober. Vielen lieben Dank an die zahlreichen Vereinsmitglieder die ihre Starter vor Ort unterstützt hatten und der tollen Organsiation des HSV Neckargartach.

 

Bildergalerien starten mit einem Klick

 

Michael und Joe von der Zarge

Carmen mit Bendix vom Tüfelsland

 

Achtung Bilderflut - aber so eine FH 2 ist schon lange

Danke Sonja fürs fotografieren!

 

 

06.11.2016

Herbstprüfung des VdH Öhringen

 

Am 06.11.2016 fand die Herbstprüfung des VdH Öhringen statt. Als Leistungsrichter fand sich Thomas Feldbusch ein, unterstützt wurde er durch den Prüfungsleiter Jochen Fuchs.

Nach der Chipkontrolle ging es gleich ins Fährtengelände. Hier konnten gleich alle vier Vielseitigkeitshunde den ersten Teil Ihrer Prüfung mit sehr guten Ergebnissen bestehen. Im Anschluss ging es nochmals mit dem Auto weiter, da die beiden Fährtenhundprüfungen mehr Platzbedarf haben. Thomas Kopf mit Kash von der Zarge startete zum ersten Mal in der Fährtenhundprüfung der Stufe 1 und bestand auf Anhieb mit 82 Punkten (gut). Im Anschluss startete Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland in der Fährtenhundprüfung der Stufe 2 und erhielt 90 Punkte (sehr gut).

Zurück auf dem Platz startet Armin Dahler mit Madox in der Begleithundeprüfung. Leider konnte er die Prüfung nicht bestehen. Im Anschluss standen die Unterordnungsprüfungen der Vielseitigkeitshunde an und jeder konnte auch diesen Teil der Prüfung bestehen. Vor dem Schutzdienst legte Tina Weiß mit Claire vom Hagentännle erfolgreich ihre Begleithundeprüfung ab. Nach der Mittagspause stand der Schutzdienst, der letzte Teil der Vielseitigkeitshunde, an. Alle Prüflinge konnten auch diesen letzten Teil bestehen. Im Einzelnen waren es in der IPO 2 Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock 270 Punkte (sg), Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock 282 Punkte (sg), Daniela Schmidt mit Molly 267 Púnkte (gut) und die IPO 3 bestand Sonja Burkert mit ihrer Kim von der Zarge mit 225 Punkte (befr.). Für Kim war es ihrer letzte Prüfung und so hatte sie zu ihrem Abschied noch ein paar Überraschungen i petto. Die Prüfung blieb bis zum letzten "Aus" spannend.

Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock sicherte sich den Günter Kopf Gedächtnispokal und den Otto Schweizer Pokal und Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland bekam für Ihren Tagessieg den Fährtenhundpokal.

Danke sagen möchten wir unserem Schutzdiensthelfer Michael Stahl, der neben seinem Einsatz auf dem Hundeplatz noch die beiden Fährtenhundprüfungen gelegt hatte, Thomas Kopf und Gaby Basel die die Vielseitigkeitsfährten gelegt hatten, Manuela Funk-Stahl sorgte für die nötigen Verleitungen in den FH´s und unserem Küchenteam das für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Gäste gesorgt hatten.

 

 

 

 

Die Bilder der Prüfung findet ihr hier:

 

Armin Dahler mit Madox

Tina Weiß mit Claire vom Hagentännle

Thomas Kopf mit Kash von der Zarge

Carmen Straub mit Bendix vom Tüfelsland

Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock

Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock

Daniela Schmidt mit Molly

Sonja Burkert mit Kim von der Zarge

 

 

 

Gaby Basel mit Joy und Carmen Straub mit Bendix

 

Die Prüfung als pdf zum Download


 

Frühjahrsprüfung des VdH Öhringen


Am 22.04.2017 fand die Frühjahrsprüfung des VdH Öhringen statt. Als Leistungsrichter fand sich Jörg Klebig ein, unterstützt wurde er durch die Prüfungsleiterin Sonja Burkert.


Nach der Chipkontrolle ging es gleich ins Fährtengelände. Hier konnten gleich alle acht Vielseitigkeitshunde den ersten Teil Ihrer Prüfung mit sehr guten Ergebnissen bestehen. Im Anschluss startet Thomas Kopf mit Kash von der Zarge in der Fährtenhundprüfung der Stufe 1 und erhielt 86 Punkte und sicherte sich den Fährtenhundpokal.


Zurück auf dem Platz startet Armin Dahler mit Madox und Corinna Barthel (Scheuffler) mit Elsa in der Begleithundeprüfung. Beide bestanden Ihre Prüfung mit Bravour. Im Anschluss standen die Unterordnungsprüfungen der Vielseitigkeitshunde an und jeder konnte auch diesen Teil der Prüfung bestehen. Ohne Pause stand der Schutzdienst, der letzte Teil der Vielseitigkeitshunde, an. Alle Prüflinge konnten auch diesen letzten Teil bestehen. Im Einzelnen waren es in der IPO 2 Gabriela Demke-Sieber mit Camaro Graf Czech 250 Punkte (gut). In der IPO 3 startete Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock 278 Punkte (sg), Gaby Basel mit Joy vom Falkenstock 274 Punkte (sg), Daniela Schmidt mit Molly 253 Púnkte (gut), Lars Demke mit Taipan vom Further Moor 278 Punkte (sg), Nadine Mössinger mit Crimm von der Stoapfalz 289 Punkte (v), Sabine Krauss mit Fenja vom Grafenfels 287 Punkte (v) und Freddy Hauck mit Keshia vom Brunsbeker Land 284 Punkte (sg). Daniela Schmidt startet mit Twix in der neuen Prüfungsstufe der Begleithundeprüfung 1 und erhielt 78 Punkte (bef).


Lars Demke sicherte sich mit Taipan vom Further Moor den Leo Tagscherer Pokal aufgrund des besseren Schutzdienstes. Ein herzliches Dankeschön geht an Ulrich Bauer aus Untermassholderbach für die Zurverfügungsstellung des Fährtengeländes.

 

Ein weiter Dank geht an das fleißige Küchenteam.


 

 

 

Bildergalerie von Ulrika Keppler

 

hier klicken

 

Fährtenbilder von Carmen

 

hier klicken

 

 

Lars Demke Gewinner Leo Tagscherer Pokal Thomas Kopf Gewinner Fährtenpokal

 

Sommerfest beim VdH Öhringen


Die Welpen- u. Junghundegruppen feierten gemeinsam mit Hundeführer aus den Sportgruppen Montags (Obedience), Mittwochs und Sonntags (Unterordnung und Gebrauchshundesport), Freunden, Bekannten und Mitgliedern bis spät in die Nacht ein wunderschönes Fest.


Begonnen hat man um 16 Uhr mit einem Hunderennen für Jedermann, wo es darum ging, den schnellsten aller Hunde herauszufinden. Gewonnen hat hier Mischling Balou, der allen gezeigt hat, was wirklich schnell heisst.

Parallel gab es für einen Spaßparcour wo Team-Fähigkeit, Wissen, Schnelligkeit und natürlich jede Menge Sinn für Humor gefragt waren.

Die Herrchen und Frauchen durften den Hund im Wagen ziehen, an gefüllten Futterschüsseln vorbei mit Kochlöffel und Tennisball "Eierlaufen", Wissensfragen beantworten, Wurfsicherheit beweisen und einfach gemeinsam Spaß haben. Hier hatte Australien Shepherd "Rubya" eindeutig die Nase vorn.


Es folgte eine sehenswerte Runde "Schutzdienst" für Teilnehmer und Zuschauer, damit auch wirklich jeder auf seine Kosten kam und gleichzeitig die Flexibiliät der Hunde gezeigt werden konnte.


Nach der Siegerehrung (an dieser Stelle nochmals ein dickes DANKE an Zoo Endress und Fressnapf für die bereit gestellten Preise) ließ man den Abend bei Steaks, Würstchen und Salatbuffet in geselliger Runde gemütlich ausklingen.


Die Samstagsgruppen starten wieder am 02. September 2017 mit ihrem Übungsbetrieb.

Wir wünschen alle schöne Urlaubstage!

Obedience, Unterordnung und IPO-Sport findet wie gewohnt statt.

Mehr dazu auf unserer HP www.vdh-oehringen.de oder auf unserer FB-Seite unter VdH Öhringen.


 

 

Herbstprüfung des VdH Öhringen


Am 05.11.2017 fand die Herbstprüfung des VdH Öhringen statt. Als Leistungsrichter fand sich Fritz Beck ein, unterstützt wurde er durch den Prüfungsleiter Jochen Fuchs.

Nach einem zweiten Frühstück ging es ins Fährtengelände und bis auf ein Team konnten alle ihre Prüfungen bestehen.

Die fünf Vielseitigkeitshunde konnten den ersten Teil Ihrer Prüfung mit sehr guten Ergebnissen bestehen. Wolfgang Horch startete in den Fährtenprüfung 2 mit seinem Amaru von Finsterrot und erhielt 80 Punkte (gut). Im Anschluss startet Daniela Schmidt mit Molly in der Fährtenhundprüfung der Stufe 1 und erhielt sehr gute 90 Punkte und Thomas Kopf mit Kash von der Zarge in der gleichen Prüfungsstufe erhielt 95 Punkte und sicherte sich den Fährtenhundpokal.

Zurück auf dem Platz startet Armin Dahler mit Madox in der BGH 1 (78 Punkte) und Daniela Schmidt mit Twix in der BGH 2 (80 Punkte). Beide bestanden Ihre Prüfung mit Bravour. Im Anschluss standen die Unterordnungsprüfungen der Vielseitigkeitshunde an und jeder konnte auch diesen Teil der Prüfung bestehen. Ohne Pause stand der Schutzdienst, der letzte Teil der Vielseitigkeitshunde, an. Alle Prüflinge konnten auch diesen letzten Teil bestehen. Im Einzelnen waren es in der IPO 3 Gabriela Demke-Sieber mit Unica vom Aurachgrund 261 Punkte (gut) und Camaro Graf Czech 270 Punkte (sehr gut), Andrea Weckert mit Jack Daniels vom Falkenstock 274 Punkte (sg), Lars Demke mit Taipan vom Further Moor 277 Punkte (sg), Sabine Krauss mit Fenja vom Grafenfels 278 Punkte (sg).

Lars Demke sicherte sich mit Taipan vom Further Moor den Günter Kopf Gedächtnispokal und den Otto Schweizer Pokal.

 

Herzlichen Dank an das Küchenteam.

 

 

 

 

Bilder gibt es hier

 

Frühjahrsprüfung VdH Öhringen

 

Bildergalerie ist bereits online

 

© 2014 - 2017 by VdH Öhringen